Weitere Gebete finden Sie unter:
Willkommen – Glauben im Puls
Himmelsrichtung

Wir kennen die vier Himmelsrichtungen.
Osten, Westen, Süden und Norden.
In diese sind wir eingespannt,
wie das Kreuz Christi.
Doch eigentlich zeigt der Himmel uns den Weg.
Am Tag strahlt die Sonne.
In der Nacht leuchtet der Mond und die Sterne.

Jesus ist in Richtung Himmel „aufgebrochen“.
Doch davor durchschritt er alle Himmelsrichtungen,
Osten, Westen, Süden und Norden,
um jenen zu Hilfe zu kommen, die ihn brauchten,
um Liebe zu leben.

Gott lass uns zuerst die Himmelsrichtungen abschreiten
und die Liebe ÜBERALL leben,
um dann Richtung Himmel aufzubrechen. Amen.

(Pfarrer Brunner)

Pfarrei St. Mauritius, Judengasse 44, CH-3904 Naters, 027 923 79 61, info@pfarrei-naters-mund.ch

Pfarrei St. Jakobus, Kantonsstrasse 36, CH-3903 Mund, 027 923 13 79, info@pfarrei-naters-mund.ch